logo Pg St. Kilian

Am 27.12.2020 begeht die Kirche das Fest der Heiligen Familie.
Zu diesem Anlass gab es an der lebendigen Krippe in Greußenheim eine kurze Kinderkirche.
Im Mittelpunkt standen die Kinder, denn bereits Jesus sagt uns; „Wer das Reich Gottes nicht so annimmt wie ein Kind, der wird es nicht erfahren können.“
Durch Corona war es leider nicht möglich gewesen die Kinder alle einzeln zu segnen, jedoch Schwester Katharina-Elisabeth lud die Eltern ein während eines Segenslied ihren Kinder die Hände aufzulegen. Denn jeder kann und darf sein Kind segnen!
Nach dem gemeinsamen Vater Unser und Segen war die Kinderkirche schon zu Ende.
Vielen herzlichen Dank an alle Eltern, die trotz Corona gekommen sind und im nächsten Jahr vielleicht wieder im Warmen.

Liebe Familien,

dieses Jahr ist ein ganz besonderes und auch Weihnachten feiern wir in diesem Jahr nicht wie gewohnt. Wir können leider das traditionelle Krippenspiel, das immer mit den Erstkommunionkindern einstudiert wird, nicht aufführen und mussten auch schweren Herzens die Kinderkrippenfeier an Heilig Abend absagen.

Aber so ganz ohne Impulse für Euer Weihnachtsfest zu Hause wollten wir Euch nicht lassen.
So ist die "Kinderkrippenfeier in der Tüte" entstanden.

Ab dem 23.12. um 16.00 Uhr bis 24.12., 16.00 Uhr kann sich jede Familie eine Tüte abholen. Sie stehen in der Krippe auf dem Kirchplatz.
Lasst Euch überraschen und weitersagen ... ! 

Das Team der Lebendigen Gemeinde der Pfarrei
wünscht Euch allen "Frohe Weihnachten"

 

Die späten Christmetten in der Pfarreiengemeinschaft wurden vorverlegt, sodass alle Besucher vor 21:00 zuhause sein können.

Greußenheim: Mette um 22:00 verlegt auf 19:30

Hettstadt: Mette um 20:30 verlegt auf 17:30

Roßbrunn: Mette um 20:30 verlegt auf 19:30

Waldbüttelbrunn: Mette um 22:00 verlegt auf 19:30

Am 13. Dezember gedenken wir der Heiligen Lucia. Diese Heilige wird besonders in Schweden verehrt. Berühmt wurde Lucia für ihre leuchtende Idee!

Am Sonntag, 13.12.2020 findet um 18 Uhr in der Kirche St. Josef Roßbrunn eine stimmungsvolle Lichterfeier statt.

Bei Kerzenschein, adventlicher Musik und besinnlichen Texten wollen wir zur Ruhe kommen, den Zauber der Adventszeit spüren und uns auf die nahe Weihnachtszeit einstimmen.

Bitte bringen Sie eine Kerze und das Gotteslob mit.

Ihr Pfarrgemeinderat Roßbrunn

Leider musste in diesem Jahr coronabedingt auch die Adventsfeier der Senioren in Roßbrunn ausfallen. Dafür hat sich der Pfarrgemeinderat etwas besonderes einfallen lassen und an die Senioren Tüten mit selbstgebackenen Plätzchen verteilt. Neben guten Wünschen für die Advents- und Weihnachtszeit war dem Päckchen eine kleine Meditation von Paul Weismantel über das göttliche Licht beigefügt.

Jeder weiß: Am 6.12. ist Nikolaustag. Nicht ganz so bekannt ist der Barbaratag am 4.12. Zu beiden Heiligen finden Sie hier Material für Familien und Kinder zum Herunterladen.

Ab 1. Dezember leuchtet das 1. Fenster an unserem Adventskalender.

Bis zum 24. Dezember kommt jeden Tag ein neues Fenster dazu. 

Lassen Sie sich bei einem Abendspaziergang durch Greußenheim von den Lichtern in den adventlich gestalteten Fenstern verzaubern. (Die Fenster sind von 16 bis 21 Uhr beleuchtet.) 

Stand: 24.10.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie sind diese Weihnachten einige Besonderheiten zu beachten, unter anderem ein Anmeldeverfahren für die Gottesdienste. Deswegen informieren wir Sie schon jetzt über den aktuellen Stand der Planung.

 

Herzliche Einladung zu 30 Minuten Musik, Gebet und Stille. Jeden Freitag in der Adventszeit im Dezember nach dem 18:00 Uhr Gottesdienst in Hettstadt (4.12.2020, 11.12.2020, 18.12.2020).

Hinweis: Diese Nachricht wurde am 24.10.20 aktualisiert.

Liebe Firmlinge und Firmeltern aus Mädelhofen, Roßbrunn und Waldbüttelbrunn,

voraussichtlich wird die Firmung am 07.12.2020 um 17:00 Uhr in Waldbüttelbrunn stattfinden.

Auch in diesem Jahr möchten wir nicht auf unsere Adventsfenster verzichten. Wir haben eine Möglichkeit gefunden, wie es auch trotz Corona funktionieren kann. Wir gestalten zusammen einen Adventskalender an den Fenstern vieler Häuser

­